MOON-TALK – 700 geladene Gäste erleben erste Mondlandung virtuell

Dali Allgemein Leave a Comment

Am 1. Juni hat das Deutsche Museum, anlässlich des bevorstehenden 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung, zum “MOON-TALK” ins Isarforum eingeladen. Zu dieser Veranstaltung kam der CapCom der Apollo 11 Mission Charlie Duke. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder führte die rund 700 geladenen Gäste in die Veranstaltung ein.

Mit Hilfe unserer Virtual Reality-Simulation präsentierte Prof. Dr. Gerd Hirzinger “Die erste Mondlandung” und vermittelte spannendes Hintergrundwissen rund um die Apollo 11-Mission. Die Gäste erhielten so detaillierte Einblicke in den Anflug und die Landung der Mondlandefähre “Eagle”, den Ausstieg der Astronauten aus dieser sowie die Erkundung des Geländes rund um die Landestelle.

Die gezeigte VR-Installation wird in Kürze um das “Moon Village” erweitert werden. Das Moon Village ist ein virtuelles Museum rund um das Thema Mondlandung. Besucher des Deutschen Museums können dieses im erweiterten VRlab erleben. Das virtuelle Moon Village besteht aus fünf verschiedenen Wissenssphären, die sich den verschiedenen Themen und Aspekten rund um den Mond und die Raumfahrt widmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.