Die Lange Nacht der Münchner Museen 2018

Dali Allgemein Leave a Comment

Bei der Langen Nacht der Münchner Museen, vom 20. auf 21. Oktober waren ca. 23.000 Besucher unterwegs, die die rund 90 teilnehmenden Ausstellungshäuser besuchten. Und zu entdecken gab es viel.

Das Deutsche Museum nahm unter dem Motto “Von Menschen und Maschinen” die Besucher mit auf eine Zeitreise zu den Meilensteinen der Technik. Von 19 bis 2 Uhr konnte die Gäste die spannende Reise von den Anfängen der Industrialisierung bis zur digitalen Zukunft erleben.

Im Virtual-Reality-Labor des Deutschen Museums wurden Maschinen zum Leben erweckt. Hier konnten die Besucher einen “Lunar Rover” virtuell über die Mondoberfläche steuern, das Innenleben der Sulzer Dampfmaschine entdecken oder bei Otto Lilienthals ersten Gleitflügen dabei sein. Die VR-Technologie ermöglicht eine Reise in die Vergangenheit und macht diese für den Träger der VR-Brille virtuell erlebbar, so, als wäre er live dabei.

Die 20. “Lange Nacht der Münchner Museen” war ein voller Erfolg und die Besucher dürfen sich auf ein spannendes Programm für 2019 freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.