Im Deutschen Museum über den Mond düsen

Dali Allgemein, Presse Leave a Comment

Der Münchner Merkur berichtete am 31. Juli in der Presseveröffentlichung “Im Deutschen Museum über den Mond düsen” über das VRlab des Deutschen Museums.

Das VRlab des Deutschen Museums soll neue Möglichkeiten bieten, um Wissenschaft zu vermitteln. Deutsche Szenen der Wissenschaftsgeschichte werden in virtueller Umgebung dargestellt, wie z.B. die Fahrt des Mondrover der Apollo-17-Mission. Um die Fahrsimulation so realistisch wie möglich zu vermitteln, wurden hierzu authentische Raum-Daten der Landestelle von Apollo 17 genutzt. Das Ziel ist es den Besuchern spielerisch Wissen zu vermitteln. So können diese zum Beispiel in das Innere einer Dampfmaschine schauen, um zu erfahren, wie die Technik darin funktioniert.

Das VRlab ist als Experiment angelegt, das sich ständig weiterentwickeln soll. Ab Mittwoch dem 01. August können Besucher eine Reise in die Vergangenheit machen und diese virtuell erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.