CASE STUDIES…

... sagen mehr als Worte


01. VR-FERNWARTUNG VON INDUSTRIEANLAGEN


Voith / RaySono


Auch der Anlagenbauer Voith entwickelt sich vom reinen Hersteller hin zum (digitalen) Service Provider. Mit Hilfe der Digital-Tochter Ray Sono wurde eine Anwendung entwickelt, die für einzigartige Customer Experience dank VR sorgt. Die VR-Komponenten haben wir beigesteuert.

Zur Case Study
VR-Fernwartung einer Industrieanlage
Mann testet VR-Mondfahrt im digitalisierten Museum

02. MUSEUM 4.0


Deutsches Museum


Ein Zusammenschluss diverser Museen hat es sich unter der Maxime “Museum 4.0” zum Ziel gesetzt, ihre Exponate so zu verbreiten, wie es im Zeitalter der Digitalisierung erwartet wird. Hierbei nimmt das Deutsche Museum eine zentrale Rolle ein. Als Kooperationspartner haben wir im Rahmen dieses Programms spektakuläre Projekte realisiert…

Zur Case Study

03. HEIMAT DIGITAL / Bayern3D


Bayerische Schlösserverwaltung


Die Initiative “Heimat Digital” oder auch als “Bayern3D” bekannt verfolgt die Mission, mit Hilfe von VR-nahen Technologien, die bayerischen Sehenswürdigkeiten digital zu konservieren und andererseits einem größeren Publikum näher zu bringen. Wir sind seit Jahren verlässlicher Partner dieser Initiative, die schon viele faszinierende Projekte hervorgebracht hat…

Zur Case Study
Digitale Version der Venusgrotte im Schloss Linderhof

04. LUDWIGS VISIONEN IN 3D


Festspielhaus Füssen


Das Festspielhaus Füssen führt das Musical Ludwig² auf.  Natürlich geht es hier unter anderem um die vielen realisierten (und unrealisierten) Projekte des Märchenkönigs. Genaueres kann der interessierte Leser in einem Medienraum erfahren, wo die interessantesten Projekte (z. B. Chinesisches Schloss, Wintergarten) digital erlebt werden können.

05. VR MARKETING UNIVERSUM


JETSTREAM Marketing


In einer Welt, die durch Wissensmanagement dominiert ist, ist VR ein probater Weg, abstrakte Logiken und Zusammenhänge verständlich und erlebbar zu machen. Das Universum des Marketings ist hierfür ein Paradefall…

06. REKONSTRUKTION BRUNNENPAVILLON


Haus der bayerischen Geschichte


3D-Technologien, im Besonderen Virtual Reality sind hervorragend geeignet, auch traditionelle Ausstellungen aufzuwerten. Man kann die bestehenden Exponate ergänzen um Exponate, die es beispielsweise vor Ort schon einmal gab, aber nicht mehr gibt. So geschehen bei der Landesausstellung in Bad Kissingen…

07. INTERNET ZEITTUNNEL


Time in the Box


Wie kann man sich als Unternehmen im Zeitalter der beliebigen Austauschbarkeit noch unterscheiden? Richtig: Authentizität ist der erste Schritt! Ein wichtiger Teil von Authentizität ist die eigene Firmenhistorie. Diese kann man so spannend inszenieren wie noch nie: Entweder als VR-Anwendung, aber auch durch Integration unseres Zeittunnels auf die eigene Firmenwebsite…