+49 (89) 46 22 44 – 10 info@vr-dynamix.com
Agentur>Profil

Experten für Virtual Reality / Augmented Reality / Mixed Reality

Tätigkeit

Wir sind eine auf Virtual Reality spezialisierte Agentur mit starker technologischer Ausrichtung, die eng mit der Virtual Reality- und Robotik-Forschung verbunden ist.

Graph
Wir wenden Virtual Reality an auf:
  • Objekte (Kunstobjekte, Technik, industrielle Anlagen usw.)
  • Architektur (von innen und von außen)
  • Außenwelten (Landschaften, Umgebung und Städte)
  • Vergangenheit (z. B. authentische historische Rekonstruktionen)
  • Gegenwart (z. B. Produktinszenierungen für Werbezwecke)
  • Zukunft (z. B. geplante städtebauliche Maßnahmen)
Beispiel: Ein Museum wagt den Schritt in das digitale Zeitalter

Es gibt Museen, die bereits zukunftsorientierte Digitalisierungskonzepte entwickelt haben und diesen Weg konsequent gehen. In diesen Fällen ist die Kompetenz auf allen Feldern unserer Digitalisierungsmatrix gefragt: Wir digitalisieren die Inhalte eines Museums (z. B. Kunstschätze, Exponate wie bspw. Fahrzeuge), das Museum selbst (Gebäude, sämtliche Ausstellungsräume) und die Umgebung, in der sich das Museum befindet. Wir können komplette virtuelle Ausstellungen realisieren, d. h. ein Museum kann im Falle einer Renovierung seine Ausstellungen temporär schließen. Zudem erweitern wir reale Ausstellungen mit webbasierten 3D-Lösungen.

Unser Digitalisierungsverständnis

Da die Digitalisierung heutzutage mit vielen Disziplinen gleichgesetzt wird, wollen wir an dieser Stelle hervorheben: Digitalisierung ist für uns immer dreidimensional. Heute sind das weitgehend Virtual-Reality-Anwendungen, bei denen man die künstliche Welt immersiv und realistisch wahrnimmt, sodass man die reale Umwelt fast vergisst. Neue Hardware-Komponenten wie z. B. Oculus Rift, Samsung Gear VR oder bald auch Microsoft HoloLens ermöglichen diese perfekte Illusionen. Auch konventionelle Web-3D-Welten und herkömmliche 3D-Techniken (mit und ohne Stereo-3D-Effekt) bestimmen unseren Agenturalltag.
Wir verstehen uns als Full-Service-Dienstleister, d. h. Sie bekommen bei uns das Consulting, die Konzeption und die Umsetzung aus einer Hand. Eine für Dienstleister hohe Forschungskomponente in Richtung Virtual Reality unterscheidet uns von unseren Mitbewerbern und begründet unsere Vorreiterrolle. Der Kunde (Unternehmen, Staat und Agenturen) profitiert in hohem Maße von diesem außergewöhnlichen Innovationsgrad.

Steckbrief

Wir sind seit unserer Gründung im Jahr 2013 gewachsen und konnten Kunden aus allen Bereichen gewinnen. Dies zeigt sich an dem tabellarischen Steckbrief:

Milestones

2018: Wir firmieren um!

Aus Time in the Box wird VR-Dynamix. Seit Februar 2018 operieren wir unter einem neuen Namen und einem neuen Logo, wir bleiben aber die gleichen.

2015: Ein gefragtes Unternehmen in der Virtual-Reality-Branche

In nur zwei Jahren seit der Gründung hat sich Time in the Box zu einem stabilen Unternehmen mit einem Team von zehn Mitarbeitern entwickelt, die für Unternehmen und öffentliche Hand Projekte realisieren. Darüber hinaus arbeiten wir auch für Agenturen, wobei es hierbei überwiegend um den Transfer von Virtual-Reality-Know-how geht.

2013: Gründung

Time in the Box wurde im Jahre 2013 von drei privaten Gesellschaftern gegründet.

2000-2013: Vorläufer und Initialzündung „Virtuelles Bayern“

Zwei Gründer der Time in the Box GmbH blicken bezüglich des Themas „Digitalisierung von Raum und Zeit“ auf eine lange Historie zurück. Jürgen Dudowits, Geschäftsführer der Time in the Box GmbH, und Prof. Dr. Gerd Hirzinger verfolgen bereits seit mehreren Jahren die Vision, die Kulturschätze und Denkmäler Bayerns digital zu archivieren und zu visualisieren. Beide arbeiteten konstant an der Realisierung dieser Idee. Im Rahmen von zahlreichen TV-Berichten, Publikationen und unzähligen Beiträgen wurde über das virtuelle Bayern bereits berichtet.