Deine Experten für

Virtual Reality /

Über Uns


Wir sind eine auf Virtual Reality spezialisierte Agentur mit starker technologischer Ausrichtung, die eng mit der Virtual Reality- und Robotik-Forschung verbunden ist.

Seit unserer Gründung im Jahr 2013 entwickeln wir anspruchsvolle VR-Lösungen für renommierte Kunden. Viele der Projekte sind von bahnbrechender Natur, so dass wir damit regelmäßig die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf uns ziehen.

Unsere DNA ist die Technologie, aber wir verstehen uns als Full Service Anbieter für Virtual Reality Projekte. Somit bieten wir für die Bereiche Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality neben der zielsicheren Umsetzung auch eine weitreichende Beratung, Design und Service.

Was uns auszeichnet


Möchten Sie Vorreiter sein? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Wir bringen das mit, was man für bahnbrechende Missionen braucht: Technologiekompetenz, Pioniergeist und Forschungsdrang. Auch große technologische Hürden halten uns nicht auf. Sie kommen mit uns ans Ziel – auch wenn es noch so unmöglich scheint.  Das ist es in Kürze, was uns vom Mitbewerb unterscheidet. Im Einzelnen:

    Mensch im Raumanzug

    Spektakulär: Unsere Kundenprojekte


    Virtual Reality ist zwar das Thema der Stunde, aber bis auf einige Branchen (wie z. B. Games) ist Virtual Reality bei vielen Unternehmen noch in der Experimentierphase.  Zwar nimmt die Anzahl von VR-Anwendungen auch in traditionellen Branchen (z. B. Industrie) zu, aber immer noch sind Case Studies aus diesen Bereichen Mangelware. Dementsprechend können auch viele VR-Agenturen nicht immer mit echten Use Cases punkten. Wir können auf Case Studies verweisen – und zwar auf spektakuläre. Wir haben auch echte Kunden – und zwar ziemlich bedeutende. Die Erfahrung, die wir mit diesen Kunden bei diesen Projekten gemacht haben, ist durch nichts zu ersetzen. Wir können sagen, dass wir “wissen, wie es geht”.

    Wertvoll: Unser Technologievorsprung


    Ein großer Mehrwert, den wir zu bieten haben, ist ein herausragender Technologievorsprung. Wie kommt dieser zustande? Zum einen, da wir uns seit der ersten Stunde mit Virtual Reality beschäftigen: Allen voran ist der VR Dynamix Gründer Jürgen Dudowits seit über 20 Jahren mit dem Thema inklusive sämtlicher Vorläufertechnologien vertraut. Die nächste wichtige Voraussetzung hierfür ist unsere Unternehmenskultur. Das ganze Unternehmen ist darauf ausgerichtet Neues zu entdecken und in die Projekte zu integrieren. Hierzu gehört, ständig neue Hardware und Software anzuschaffen. Das Team wird dazu ermuntert. Das bringt aber nur deshalb etwas, weil das Team den Enthusiasmus mitbringt neue Grenzen auszuloten. Dass diese Ideen effizient in Kundenprojekte integriert werden können, dafür sorgt unsere einzigartige VR-Produktionspipeline. Diese haben wir über die Jahre hinweg ständig weiter optimiert bzw. legen auch in Zukunft großen Wert darauf.

    Wir sind hochspezialisiert


    Wir wissen was wir können. Wir wissen aber auch, was wir nicht können. Wir sind ganz klar spezialisiert auf die Bereiche VR, AR und MR. Im Gegensatz zu vielen anderen Agenturen machen wir das nicht nebenbei. Aus diesem Grund können Sie mit uns weitere Wege gehen, wenn Sie ein VR-Projekt realisieren möchten. Das ist auch der Grund, weshalb wir gerne an der Seite von anderen Agenturen (z. B. Web-Agenturen oder Marketingagenturen) arbeiten, die im Rahmen ihrer Tätigkeit auch Virtual-Reality-Anwendungen für ihre Kunden implementieren.

    Bestens vernetzt


    Unsere “Schuster, bleib bei Deinen Leisten”-Philosophie können wir nur leben, da wir für alle möglichen Disziplinen seit Jahren mit verlässlichen Partnern arbeiten. Allen voran zu nennen ist das Netzwerk rund um die Initiative “Heimat Digital / Bayern3D”, bestehend aus den Partnerfirmen Realitymaps GmbH und Illustrated Architecture. Weiter zu nennen sind unsere Kooperationen mit Full-Service oder Marketingagenturen, hier insbesondere die Münchener Vorzeigeagentur Ray Sono AG. Über diese enge Verbindung zu anderen Unternehmen sind wir sehr engagiert und verbunden mit der Forschung für Robotik sowie auf dem Gebiet Kunst und Kultur.

    Souverän im Umgang mit multidisziplinären Teams


    Wir sind geübt darin Welten zu erschaffen, die von Projektgruppen entwickelt werden, deren Mitglieder aus den unterschiedlichsten Gebieten kommen. Wir wissen, worauf es dem Marketingleiter ankommt, wir wissen auf was der Kulturhistoriker Wert legt und dies kann auch wieder etwas andere Schwerpunkte haben, wie es beispielsweise ein Wissenschaftler angehen würde. Somit bewegen wir uns – obwohl wir selbst eine hochspezialisierte kleine Einheit sind – auch in den größten Kundenstrukturen sicher. Sei es im Konzern, in staatlichen Strukturen oder im Mittelstand. Jeder der Projektteilnehmer findet sich in dem Projekt wieder.

    Höchster Qualitätsanspruch, aber ergebnisorientiert


    Einen hohen Qualitätsanspruch zu haben ist ja schön. Diesen auch halten zu können, noch schöner. Aber die höchste Kunst ist es, die Art des Qualitätsanspruches von Kunde und Projekt neu zu bewerten und hierbei vor allem die Brille des Kunden (und seiner Kunden) aufzusetzen.

    Was nützt es, die beste Qualität zu liefern, wenn das Projekt ausufert? Also gilt es in jedem Projekt den richtigen Qualitätsmaßstab zu finden. Geht es eher um wissenschaftliche Details? Oder geht es eher um einen Effekt und sind die Details womöglich nicht im Vordergrund? Wir stellen uns und den Kunden diese Fragen und erkennen, was der Schwerpunkt des Projektes ist. So steuern wir die Ressourcen perfekt darauf abgestimmt.

    Steckbrief


    Wir sind seit unserer Gründung im Jahr 2013 gewachsen und konnten Kunden aus allen Bereichen gewinnen. Dies zeigt sich an dem tabellarischen Steckbrief:

    Firma: VR-Dynamix GmbH
    Tätigkeit: Virtual Reality Anwendungen
    Unternehmensformat: Dienstleister mit engem Anschluss an die Forschung (Virtual Reality und Robotik)
    Zielgruppen: Unternehmen, Staat und Agenturen
    Gründung: 2013 (als Time in the Box GmbH)
    Umfirmierung: 2018
    Sitz: München

    Milestones


    2018: Wir firmieren um!


    Aus Time in the Box wird VR-Dynamix. Seit Februar 2018 operieren wir unter einem neuen Namen und einem neuen Logo, wir bleiben aber die gleichen.

    2015: Ein gefragtes Unternehmen in der Virtual-Reality-Branche


    In nur zwei Jahren seit der Gründung hat sich Time in the Box zu einem stabilen Unternehmen mit einem Team von zehn Mitarbeitern entwickelt, die für Unternehmen und öffentliche Hand Projekte realisieren. Darüber hinaus arbeiten wir auch für Agenturen, wobei es hierbei überwiegend um den Transfer von Virtual-Reality-Know-how geht.

    2013: Gründung


    Time in the Box wurde im Jahre 2013 von drei privaten Gesellschaftern gegründet.

    2000-2013: Vorläufer und Initialzündung „Virtuelles Bayern“


    Zwei Gründer der Time in the Box GmbH blicken bezüglich des Themas „Digitalisierung von Raum und Zeit“ auf eine lange Historie zurück. Jürgen Dudowits, Geschäftsführer der Time in the Box GmbH, und Prof. Dr. Gerd Hirzinger verfolgen bereits seit mehreren Jahren die Vision, die Kulturschätze und Denkmäler Bayerns digital zu archivieren und zu visualisieren. Beide arbeiteten konstant an der Realisierung dieser Idee. Im Rahmen von zahlreichen TV-Berichten, Publikationen und unzähligen Beiträgen wurde über das virtuelle Bayern bereits berichtet.